Aktien

Marktgeflüster (Video): Die perfekte Mischung

Für die Bullen war das die perfekt Mischung! Im Vorfeld Angst, dann Erleichterung - das ist der Stoff, aus dem Kursanstiege gemacht werden! Erleichterung wegen den offensichtlich geringeren Schäden durch den Hurrikan Irma, Erleichterung aber auch, weil Nordkorea am Wochenende keinen Raketen-Test ausgeführt hatte - heute um 00.00Uhr deutscher Zeit die Abstimmung im Sicherheitsrat der UN über neue Sanktionen..

Von Markus Fugmann

Für die Bullen war das die perfekt Mischung! Im Vorfeld Angst, dann Erleichterung – das ist der Stoff, aus dem Kursanstiege gemacht werden! Erleichterung wegen den offensichtlich geringeren Schäden durch den Hurrikan Irma, Erleichterung aber auch, weil Nordkorea am Wochenende keinen Raketen-Test ausgeführt hatte – heute um 00.00Uhr deutscher Zeit die Abstimmung im Sicherheitsrat der UN über neue Sanktionen. Dazu kommt noch, dass die Amerikaner am Jahrestag der Anschläge nicht gerade dazu neigen, abzuverkaufen. Der Dax dürfte nun die große Chance haben, bis ca. 12680 Punkte zu steigen, der Euro dagegen vor einer Korrektur stehen. Aber: die Folgeschäden durch die zwei Hurrikane dürften die US-Wirtschaft noch lange belasten, und der nächste Raketen-Test dürfte auch nicht lange auf sich warten lassen..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

4 Kommentare

  1. Ziel erreicht. Man schaue auf die amis in Südkorea.. jetzt gehts gegen China.

  2. Der einzige Grund, dass der Dow Jones heute gestiegen ist, ist die Schuldengrenze. Seit der Wahl Trumps ist die Schuldenhöhe (19,967 B.) fast auf der Stelle gestanden, dies hat sich praktisch über das Wochenende um knapp 200 Mrd. (21,167 B) nach oben verändert. Die Märkte werden nur den Schulden angepasst. Allerdings sind die Gesamtschulden der USA seit der Wahl von 62,345 Billionen auf 67,794 Billionen angestiegen. Das sind mehr als 5,5 Billionen vertuschte Schulden (kreative Buchführung) in etwa 10 Monaten. Die USA sind platt, die können nicht mehr, die können keine weiteren Kriege mehr finanzieren, aus und vorbei. „Jose“ kommt direkt auf Washington zu. Danach kommt „K“ wie Katastrophe.

  3. Der Sturm hat geholfen die Schuldengrenze ohne grosse Diskussion zu erhöhen u.wie immer sind höheren Schulden positiv für die Börsen, auch die Schäden werden teilweise positiv für die Wirtschaft gesehen,natürlich steigen die Versicherungsaktien am meisten, wer ist eigentlich der Verlierer an diesen Katastrophen ?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage