Märkte

Rohstoffe: Öl, Gold, Platin, Palladium und Weizen im Blick

Feld mit Weizen

Russland ist der zweitgrößte Erdölexporteur der Welt. Und der Rohstoff selbst ist nach wie vor auch ein Substitut für Erdgas, das in Europa bereits knapp geworden ist. Gold ist traditionell zwar gern gewählter, sicherer Hafen in Zeiten geopolitischer Unsicherheit, aber ich würde ihre Aufmerksamkeit noch eher auf Palladium und Platin lenken – ebenfalls Edelmetalle, aber hier ist Russland die Nummer 1 bzw. 2 unter den Exporteuren. Schließlich sind sowohl Russland als auch die Ukraine wichtige Produzenten von Weizen. Diese Märkte analysiert Maximilian Wienke von XTB Deutschland im folgenden Video.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage