Aktien

Videoausblick: Dollar, Yellen, Trump – und China

Chinas BIP über der Erwartung, der Dollar schwächer, weil Yellen wieder dovisher geworden ist in einer Rede - und warum der Dollar sehr wahrscheinlich unter Trump schwächer wird..

Von Markus Fugmann

Chinas BIP (4.Quartal) mit +6,8% über der Erwartung, nachdem alle schon auf +6,7% gewettet hatten – ein neuerliches Statistik-Wunder! Heute Nacht der Dollar deutlich schwächer nach einer Rede Yellens, die ihre hawkishen Aussagen der letzten Rede relativierte: plötzlich Verlangsamung am Arbeitsmarkt, die Stimulus-Politik der neuen Regierung habe nicht so viel Einfluß auf die Zinspolitik der Fed. Und nun endlich kommt Trump ins Amt – und damit ein Präsident, der die bisherigen US-Parteien-Logik sprengt, nach der die Demokraten die Ausgaben und die Steuern erhöhen wollen, während die Republikaner die Ausgaben und die Steuern senken wollen. Trumps Pläne aber dürften sich auf die Senkung der Steuern beschränken, während die Ausgaben erhöht werden – und das kann mittelfristig nicht gut sein für den Dollar!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Obama im Polit-Nirwana;Trump up,get up and stand up.
    Master of bunnies zaubere bitte zuerst für den Herr Fugmann ein weißes Kaninchen,
    der Mann muß noch von deinen Fähigkeiten überzeugt werden.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage