Aktien

Videoausblick: Heute werden Weichen gestellt!

Heute werden politische Weichen gestellt und dabei grundsätzliche Entscheidungen getroffen!

Von Markus Fugmann

Heute werden politische Weichen gestellt und dabei grundsätzliche Entscheidungen getroffen! So in Katalonien, wo Puigdemont heute vor dem Parlament sprechen wird. Die Frage ist wohl nur, ob er direkt die Unabhängigkeit ausrufen wird oder doch eher unverbindlich nur den Beginn eines Unabhängigkeitsprozesses. Nordkorea feiert heute den 72. „Geburtstag“ der kommunistischen Partei – garniert, wie in den letzten Jahren sehr häufig, mit einem Raketen-Test? US-Verteidigungsminister Mattis hat die US-Armee aufgerufen, bereit zu sein für Militär-Aktionen gegen das Regime. Gestern an den US-Märkten dünnes Volumen, aber herbe Verluste im US-Einzelhandelssektor und bei US-Gesundheitsunternehmen – dennoch die Indizes – wie so oft in letzter Zeit – wenig verändert. Heute Nacht Dollar-Schwäche, vorwiegend weil der Yuan gekauft wird..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

6 Kommentare

  1. möglicherweise hat man das Hoch beim Dax und das Tief bei Gold jetzt gesehen und eine neue Finanzkrise nimmt seinen Anfang!
    Zu viele Dinge werden den Markt belasten und das jahrzente lange Gelddrucken wir seines Gleichen dazu beitragen!

    1. „Möglicherweise“! Dieser smarte Konjunktiv, er zeugt von großer Börsenerfahrung. Möglicherweise regnet es heute, außer es kommt anders, möglicherweise.

      1. normal kann man das „Möglicherweise“ ja weg lassen, doch wie zumeist haben die Finanzchefs wieder Ideen den Markt zu manipulieren, doch es wird langsam eng!

        1. innerhalb dieses seit 2009 laufenden Aufwärtstrends hatten wir sicher schon 30x neue Hochs und ich denke es gab hier jedesmal irgendjemanden der ein neues Hoch ausgerufen hat.
          Die Chance, daß man mit so einer Aussage richtig liegt, dürfte also im niedrigen 1-stelligen Prozentbereich liegen.
          Die Chance, daß man damit Geld verdient dürfte ähnlich hoch sein.

          1. vollkommen richtig, doch irgendwann ist das „letzte“ Hoch immer da!
            und jede Hausse geht mal zu Ende und diese geht schon viel zu lange, dass kann nicht gut gehen!
            aber mal schaun….

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage