Aktien

Videoausblick: Trügerische Ruhe

Von Markus Fugmann

Es herrscht derzeit eine trügerische Ruhe an den Märkten, die Terroranschläge von Ankara und Berlin (mehr und mehr deutet auf einen Anschlag) scheinen die Aktienmärkte zu ignorieren, während die Anleihemärkte aufgrund der Vorfälle Gewinne verbuchen konnten. Die Volatitilität nicht nur in den USA gering (VIX), sondern auch bei den euopäischen Indizes (VStoxx) – jegliches Risiko ist für die Aktienmärkt offenkundig nicht vorhanden. Dabei zeigen sich beim S&P500 im Tageschart starke Divergenzen, wir sind sehr wahrscheinlich in den letzten Zügen der Trump-Rally. Die Bank of Japan läßt die Geldpolitik unverändert, hebt aber ihre Erwartung für die Wirtschaft an – und damit würde sich auch in Japan ein (noch fernes) Ende der ultralaxen Geldpolitik abzeichnen..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage