Finanznews

Videoausblick: Was ist der Trump-Put?

Derzeit spielen die Aktienmärkte den Trump-Put! Was aber ist das?

Derzeit spielen die Aktienmärkte den Trump-Put! Man geht also davon aus, dass Trump den Handelskonflikt nicht zu einem echten Handelskrieg eskalieren wird, trotz seiner wiederholten Äusserungen, dass die USA einen Handelskrieg nur gewinnen könnten. Aber Trump werde keinen Abverkauf an den Aktienmärkten riskieren – so die derzeit dominierenden Anhänger des Trump-Puts – die zum Verlust der republikanischen Mehrheiten bei den US-Zwischenwahlen führen könnte. Aber wenn Trump das wirklich nict riskieren will, sind seine Aussagen leere Drohungen. Während der Dax auf der Stelle tritt, sind es derzeit die Tech-Werte wie Apple, Microsoft etc., die reihenweise Allzeithochs erreichen. Aber das alles unter Volumina, die so niedrig sind wie zwischen Weihnachten und Neujahr nicht mehr..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

4 Kommentare

  1. @ Markus Fugmann

    Altmeister Costolany sagte einmal, ihm seien steigende Kurse bei schwachen Umsätzen lieber, da bei starken Umsätzen die Aktien von den starken in die schwachen Hände wandern, was der Vorbote zu einem Abverkauf sei.
    Wie lässt sich diese Aussage mit Ihrer (und der landläufigen Meinung, dass starke Umsätze bei steigenden Kursen besser seien) vereinbaren?

    1. @Frank Sauer, starke Umsätze sind ein Zeichen dafür, dass starke Hände (also große Investoren) kaufen – schwache Umsätze sind ein Zeichen dafür, dass die Kleingeldabteilung kauft; mithin ist es also ein besseres Zeichen für Stärke eines Marktes, wenn die starken und nicht die schwachen Hände kaufen, und derzeit scheinen die schwachen Hände zu kaufen, sonst wäre das Volumen höher. Starke Hände kaufen nur dann, wenn sie ein gutes Chance-Risiko-Verhältnis sehen, schwache Hände kaufen meist wegen FOMO, also der Angst, eine Rally zu verpassen..

  2. Don’t try to „estimate“ the „Donals“…Lol

  3. Anleger die jetzt Aktien kaufen haben ein schwaches Hirn u.nicht schwache Hände. ( SATIRE)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage