Allgemein

Wirtschaft USA: Der Konsum brummt auf Hochtouren

Die Wirtschaft der USA und der Konsum

Sie waren schon eine kleine Überraschung, die gestrigen Einzelhandelsumsätze, die so bedeutsam sind für die Wirtschaft in den USA sind, der 70 Prozent Konsumökonomie. Dabei waren die starken Einzelhandelsumsätze konträr zu den Umfragen der Uni Michigan oder des Conference Boards hinsichtlich des US-Verbrauchervertrauens. Haben die Konsumenten „geshoppt“, bevor es noch teurer wird, oder die Ware nicht mehr rechtzeitig vor Weihnachten kommt, also war das Sentiment Ausdruck künftiger Erwartungen?

Wirtschaft in USA: Konsum mit 16,3 Prozent Anstieg gegenüber dem Vorjahr

Eigentlich sollten sich die auf allen Ebenen gestiegenen Verbraucherpreise doch auf die Konsumlaune der US-Verbraucher ausgewirkt haben – mit Folgen für die Wirtschaft. Aber wahrscheinlich ist der große Inflationsanstieg ein Teil der Erklärung dafür, warum die Einzelhandelsumsätze in den USA für den Monat Oktober um sagenhafte 16,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr und 1,7 Prozent gegenüber dem Vormonat gestiegen waren. Der Monatswert von 638 Milliarden Dollar lag deutlich über den Erwartungen (1,2 Prozent ), aber auch der gesamte Zeitraum von August bis Oktober 2021 wies eine Steigerung von 15,4 Prozent gegenüber der Vorjahresperiode auf. Wundert sich da noch jemand über die Lieferengpässe, wenn der gigantische US-Konsum (die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt) so expandiert?

An den Stimulus-Schecks kann es eigentlich nicht mehr gelegen haben, denn diese gab es in drei Tranchen für viele Millionen Amerikaner: 1200 Dollar im April 2020, 600 Dollar im Dezember 2020/Januar 2021 und 1400 Dollar im März 2021. Könnte also im März 2022 im Jahresvergleich schon einmal schwieriger werden mit einer Steigerung.

Eine kleine Erklärung für den Konsumrausch wurde bei den gestrigen Zahlen des größten Einzelhändlers der Welt, Walmart, bekannt: Weil die Amerikaner aus Angst vor leeren Regalen schon früh mit ihren Weihnachtseinkäufen begonnen hätten, seien die Umsätze bereits im Oktober stark angestiegen, so der Branchenprimus.

Die folgende Grafik ist eine logarithmische Darstellung der Einzelhandelsumsätze seit etwa 30 Jahren. Die beiden exponentiellen Regressionen signalisieren den langfristigen Trend dieses so wichtigen Indikators für die Wirtschaft. Auch hier wird wieder einmal das Ausmaß des globalen Lockdowns 2020 ersichtlich und die staatlichen Gegenmaßnahmen.

Wirtschaft und Konsum

Auch Liz An Sonders, die einflussreiche Chefstrategin von Charles Schwab wundert sich:

Einzelhandelsverkäufe

Das nächste Diagramm veranschaulicht die Einzelhandelsverkäufe in einer Art „Kern“-Ansicht der Umsätze. In dieser Übersicht werden Kraftfahrzeuge, Benzin, Baumaterialien sowie die Gastronomie als besonders volatile Komponenten ausgeklammert. Dieser wird in der Finanzpresse nicht kommuniziert, aber nach Ansicht der Herausgeber der Daten entstünde daraus eine konsistentere und zuverlässigere Lesart der Wirtschaft. Aus meiner Sicht aber kaum ein großer Unterschied in der Bewertung.

Kernrate des Konsums

Fazit

Egal, von welcher Seite man sich die Wirtschaft der USA betrachtet. Es ist der Konsum, es sind die Einzelhandelsumsätze, die das Wachstum der US-Wirtschaft steuern. Das Fatale daran: Der US-Konsument hat sich im Vertrauen auf Regierung und Notenbank extrem verschuldet und sogar seine im Preis gestiegene Immobilie als Kreditquelle benutzt, neben zahlreichen Kreditkarten. Die Ökonomen der Federal Reserve wissen was mit den Retail Sales geschehen würde, sollten sich die Kapitalmarktzinsen einmal rasch um ein Prozent nach oben bewegen.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Gibt es eine volumrnbezogene Statistik? Vielleicht ist die Teuerungsrat einfach nur höher?

    1. @Peter, unter Herausrechnung der Inflation wären die Einzelhandelsumsätzer um +1,0% statt +1,7% gestiegen..

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage