Gold/Silber

Aktuell: Goldpreis fällt – was ist da los?

Ein Stapel Barren aus Gold

Der Goldpreis fällt aktuell, und das nach den für die Gold-Bullen schönen Kursgewinnen bis heute Mittag. Der Kurs stieg im Hoch bis 13 Uhr auf 1.971 Dollar. Aber dann der Absturz auf Niveaus von aktuell 1.950 Dollar. Was ist passiert? Nun, schaut man auf den 100er Moving Average (im Chart als Linie eingezeichnet), dann kann man argumentieren, dass der Goldpreis daran gescheitert ist, sich hiervon nach oben zu lösen. Und nun ist er exakt auf den Durchschnitt zurückgefallen.

Aber auch ein klarer Grund für den jetzt gefallenen Goldpreis kann im schwächeren Euro und dem somit auch gestiegenen Dollar-Index zu sehen sein, der seit gut 14 Uhr von 92,85 auf jetzt 93,11 Indexpunkte ansteigt. Man könnte den steigenden US-Dollar auch vor dem Hintergrund des NY Empire State-Index von 14:30 Uhr sehen, der besser veröffentlicht wurde als erwartet. Hier bleibt aber offen, in wie weit Devisen- und Gold-Trader diesen Index als so extrem wichtig erachten. Als Gold-Bulle sollte man noch nicht aufgeben, wenn man noch bis heute Mittag wieder auf die 2.000er-Marke geschielt hatte. Nur ein kleiner neuer Rückfall im US-Dollar, und schon kann die Welt für den Goldpreis wieder ganz anders aussehen. Und wie erinnern an dieser Stelle nun das dritte Mal an die morgen Abend um 20 Uhr deutsche Zeit stattfindende Fed-Verkündung. Sie kann deutlich Bewegung für Gold mit sich bringen.

Chart zeigt Goldpreis-Kursverlauf seit 9. September



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage