Bitcoin

Cardano, Litecoin, Ethereum, Dogecoin: Es geht aufwärts

Symbolische Münzen wie Ethereum, Litecoin und Bitcoin

Die Kryptowährungen Cardano (ADAUSD), Litecoin (LTCUSD), Ethereum (ETHUSD) und Dogecoin (DOGEUSD) zählen zu den Kryptowährungen mit dem größten Wert. Laut Coinmarketcap belegen diese vier Kryptos die Nummern 6, 9, 2 und 16 unter den weltweit größten Kryptowährungen. Wobei man den Dogecoin als Spaßprojekt ansehen muss – er erreichte die letzten Monate lediglich diese Höhen mit einer Marktkapitalisierung von 9,2 Milliarden Dollar, weil er mehrmals von Elon Musk gespusht wurde, über sein Twitter-Account mit mehr als 50 Millionen Followern.

Schauen wir auf den folgenden Chart. Er zeigt seit dem 25. März die prozentuale Performance der vier Kryptowährungen. Der Bitcoin (als „Referenz-Kryptowährung“) konnte 14 Prozent zulegen, Cardano 16 Prozent, Ethereum 34 Prozent, Dogecoin 36,8 Prozent, und der Litecoin 43,5 Prozent. Und das in diesem kurzen Zeitraum! Der Anstieg ist umso erstaunlicher, weil gleichzeitig die Aktienbörsen zuletzt auf neue Rekordstände gelaufen sind. Eine Flucht vor schlecht laufenden Aktienkursen kann den Krypto-Boom jüngst also kaum angefeuert haben.

Gerade am letzten Wochenende sehen wir in zahlreichen Kryptowährungen Aufwärtsschübe, so auch in den hier besprochenen. Ein Hauptauslöser hierfür ist wohl die Bekanntmachung der US-Börsenaufsicht SEC von Freitag Abend, wonach man beginne mit der Antragsprüfung für einen Bitcoin-ETF. Die Zulassung wäre eine Art staatlicher Ritterschlag für Kryptowährungen als Anlageklasse in den USA.

Letzte Woche sprach BTC-Echo von einer Phase namens „Altseason“ – dies sei eine Phase, wo „Alternative Coins“ im Schnitt besser performen als der Branchenprimus Bitcoin. Meist seien Altseasons aber nur von geringer Dauer. Im Kryptoversum würde sich nur der Bitcoin als wirklich verlässlicher Wertspeicher eigenen, und so sei langfristig auch der Litecoin ein denkbar schlechtes Investment gewesen. Also, sehen wir jetzt starke Gewinne bei Cardano, Litecoin und Ethereum, nur aufgrund eines kurzweiligen Drangs der Trader – und bald folgt der Abverkauf, und die „Rückbesinnung“ auf den Bitcoin?

Chart vergleicht Performance von Cardano, Litecoin, Ethereum und Dogecoin
TradingView Chart zeigt prozentuale Performance verschiedener Kryptowährungen.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage