Folgen Sie uns

Indizes

ETFs: Nicht Trump bewegt Kurse, sondern ETF-Arbitrage! Über die Ursachen der Illiquidität

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Sind ETFs verantwortlich für das Absaugen der Liquidität an den Aktienmärkten?

An eben diesen Aktienmärkten der USA gehen die Handelsvolumina derzeit dramatisch zurückund das könnte bald ein großes Problem werden!

Was aber ist eigentlich Liqudität? Tim Quast, President of ModernIR, definiert Liquidität als das Volumen, das ausreicht um den Kurs einer Aktie oder eines Index zu verändern. Dementsprechend reichen derzeit minimale Volumina um Kurse zu ändern, weil eben die Liquidität so gering ist.

So stieg kürzlich die Aktie von Biogen (großer US-Pharma-Wert) an einem Tag um 50% – und das, obwohll es sogenannte circuit braker von den Börsen gibt – als Mechanismen, die bei großen Kurbewegungen nach oben oder unten den Handel kurzzeitig unterbrechen. Faktisch funktionieren also diese circiut braker in der Praxis wohl nicht wirklich!

Einer der Ursachen dafür, dass die Liquidität aus den Aktien „herausgesogen“ wird, sind die immer größere Anzahl an ETFs, die auf den Markt kommen. Laut Tim Quast wurden von Jahresanfang bis August diesen Jahres 2,6 Billionen ETF shares erzeugt – aber dem stehen nur Zuflüsse (inflows) von 36 Milliarden inflows in diese ETFs gegenüber. Es ist diese gigantische Dimension an ETF shares, die das Volumen regelrecht absaugt.

Was aber bewegt den Markt derzeit? Nicht wirklich ökonomische Daten oder Tweets von Donald Trump, sondern vor allem Arbitrage-Geschäfte von Playern am Markt, die Kursdifferenz zwischen ETFs und dem jeweiligen underlying spielen, sagt Tim Quast. Diese seien für 87% der gehandelten Volumina an den Märkten verantwortlich, so Quast in folgendem, extrem sehenswerten Interview!

Lesen Sie dazu ausführlicher auch den Artikel „How an ‘astonishing’ decline in S&P 500 trading volume could pose risks for investor“.

Saugen ETFs die Liquidität aus den Aktienmärkten?

Ein Kommentar

Ein Kommentar

  1. Avatar

    Torsten

    28. Oktober 2019 17:29 at 17:29

    aus 36 Mrd werden 2,8 Billionen, nur durch eine schöne Verpackung, das ist ja 1000 mal besser als ein Perpetuum mobile

    warum bekomme ich nicht für einen Tag arbeiten ein Jahresgehalt? das muss doch machbar sein

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Devisen

Freudige Nachricht für Gold-Anleger, Robert Halver über Aktienmärkte, Ideen zu Pfund und Facebook

Redaktion

Veröffentlicht

am

Von

Eine freudige Nachricht für Anleger, die in Gold-Produkte wie ETCs investieren. Bisher waren nämlich Gewinne auf physisches Gold nach 12 Monaten steuerfrei. Jetzt gibt es ein Gerichtsurteil, wonach ein Goldprodukt dem physischen Gold gleichgestellt wurde. Auch hier sind die Gewinne nach 12 Monaten steuerfrei. Dies liegt daran, dass man sich als Anleger bei diesem Produkt (ETC) das Gold auch physisch ausliefern lassen kann. Möglicherweise können Sie sich sogar gezahlte Steuern erstatten lassen. Fragen Sie hierzu Ihren Steuerberater. Manuel Koch geht im folgenden Video auf diesen Sachverhalt ein.

Auch bespricht er mit Robert Halver die aktuelle Lage am Aktienmarkt. Seine Empfehlung: Trotz aktueller Unsicherheiten sollte der Anleger am Ball bleiben und über Aktiensparpläne investieren. Auch bespricht Manuel Koch im Video zwei Handelsempfehlungen der trading house-Börsenakademie. Euro gegen Pfund sei eine Kaufidee über das Vehikel einer Stop-Buy-Order. Die Aktie von Facebook könne man shorten über eine Stop-Sell-Order. Beide Ideen werden im Detail erläutert.

weiterlesen

Indizes

Rüdiger Born: Aktuelle Lage und Chancen bei Dax und Dow

Rüdiger Born

Veröffentlicht

am

Im folgenden Video bespreche ich direkt am Chart die aktuelle Lage bei Dax und Dow Jones, und welche Chancen für Trader vorhanden sind.

Wollen Sie meine täglichen Analysen im „Trade des Tages“ erhalten? Dieses Angebot ist für Sie völlig kostenfrei! Melden Sie sich dafür einfach hier an.

BORN-4-Trading – Trading-Ideen kostenfrei aufs Smartphone! Aktuelle Trading-News, Handelsideen und Trader-Know-how, Rüdiger Born sendet seine Einschätzungen direkt auf Dein Smartphone, entweder als Video- oder Voice-Nachricht oder einfach als schneller Text mit Bild. Welche Märkte kann man handeln, wo gibt es interessante aktuelle Trading-Setups, wo wären Einstiege möglich oder aber Stopps sinnvoll? Brandaktuell, überall und in gewohnt professioneller und spritziger Art. Klicke dazu einfach an dieser Stelle.

weiterlesen

Aktien

Markus Koch LIVE vor dem Handelsstart in New York – Nicht Fisch, nicht Fleisch!

Redaktion

Veröffentlicht

am

Von

Markus Koch meldet sich im folgenden Video LIVE vor dem Handelsstart in New York. Das Bild zur Börseneröffnung wirkt uneinheitlich. Die soeben veröffentlichten Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe sind auch Thema, vor allem aber die steigenden Corona-Zahlen in Europa.

weiterlesen

Anmeldestatus

Meist gelesen 7 Tage

Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen