Gold/Silber

Goldpreis rutscht unter 1.700 Dollar – Powell, US-Rendite und US-Dollar

Der Goldpreis ist gestern Abend unter die Marke von 1.700 Dollar gefallen. Von Mittwoch Mittag bis gestern Abend pendelte Gold ruhig herum um die Marke von 1.715 Dollar, um dann plötzlich abzurutschen auf 1.684 Dollar im Tief. Aktuell sehen wir den Goldpreis bei 1.694. Dollar.

Powell bringt weitere Schwäche in den Goldpreis

Diesen Rutsch im Goldpreis kann man ganz klar der gestrigen Rede von Fed-Chef Jerome Powell zuordnen (hier dazu der aktuelle Kommentar von Markus Fugmann). Denn er sagte nichts, um dem Anstieg der Rendite bei US-Staatsanleihen entgegenzuwirken. Im Umkehrschluss bedeutet dies für die Anleihe-Trader: Weiterer Abverkauf, und damit weiter rauf mit den Renditen. Für die zehnjährige US-Staatsanleihe bedeutete das gestern Abend einen weiteren Sprung nach oben, nämlich von 1,47 Prozent auf 1,55 Prozent!

Somit werden US-Anleihen für Anleger immer attraktiver im Vergleich zum zinslosen Gold. Und da die Renditen für US-Staatsanleihen seit einigen Wochen kräftig ansteigen (Anfang des Jahres noch unter 1 Prozent), fällt der Goldpreis immer weiter. Im folgenden Chart sehen wir Gold im Vergleich zur 10-Jahres-Anleiherendite seit Oktober 2020. Vor allem seit Anfang des Jahres hat diese negative Korrelation an Fahrt aufgenommen. Seit Donnerstag letzter Woche steigt der US-Dollar auch spürbar an, was zusätzlich gegen alles drückt, was in US-Dollar notiert.

Chart zeigt Vergleich von US-Anleiherendite zum Goldpreis
Chart: Tradingview.

Die Wichtigkeit der US-Anleiherendite für den Goldpreis bespricht Manuel Koch im folgenden Video auch mit einem Experten von XTB.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage