Aktien

Marktgeflüster (Video): Die Angst vor der 20.000

Es scheint wirklich so etwas wie eine Angst vor der 20.000 zu geben - jedesmal wenn der Dow Jones sich dieser runden Marke nähert, scheint jemand irgendwie auf das Bremspedal zu drücken! So auch heute - der Dow Jones trotz guter Zahlen von JP Morgan schwächer als etwa der Nasdaq..

Von Markus Fugmann

Es scheint wirklich so etwas wie eine Angst vor der 20.000 zu geben – jedesmal wenn der Dow Jones sich dieser runden Marke nähert, scheint jemand irgendwie auf das Bremspedal zu drücken! So auch heute – der Dow Jones trotz guter Zahlen von JP Morgan schwächer als etwa der Nasdaq, der heute wieder einmal ein neues Allzeithoch erreicht. Insgesamt Banken stark (auch im Dax), während US-Einzelhandelswerte wie Wal Mart schwach sind nach den doch enttäuschenden US-Einzelhandelsumsätzen, die ohne Autos und Benzin sogar unverändert gewesen wären – also kein wirklich gutes Weihnachtsgeschäft in den USA entgegen der vorherigen Jubel-Meldungen. Und der Dax pendelt um die 11600er-Marke..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. @Markus
    Schöner Titel fürs heutige Marktgeflüster. Freut mich, bin auch nur ein Mensch.
    Bei der nächsten Situation dieser Art freue ich mich wieder, werde aber (versuche es jedenfalls) nichts dazu zusagen. Versprochen.
    Außer es passiert was ganz gravierendes…
    (z.B. Donald tritt sein Amt nicht an)
    Brauchst nicht antworten :-)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage