Märkte

Ölpreis: warum keine Reaktion der OPEC?

Würde man sagen, der Ölpreis sei im Sinkflug, wäre das eher eine Untertreibung. Aber warum interveniert die OPEC nicht? Warum weitet Saudi-Arabien seine Produktion aus – und geht mit Kampfpreisen in den Markt? Geht es um einen gigantischen Verdrängungswettbewerb? Sehen wir uns zunächst einmal an, wer am meisten unter dem tiefen Ölpreis leidet:

Ölpreis

Aufgrund seiner technologischen Probleme bei der Förderung braucht der Iran den höchsten Ölpreis – während einige arabische Länder wie Katar auch bei den derzeitigen Preisen noch relativ relaxed bleiben können. Aber auch für Russland wird es langsam eng – und der Sinkflug des Rubel ist eng korreliert mit den fallenden Preisen für Brent:

Öl-Rubel

Da liegt die (auch von uns vertretene Theorie nicht fern), dass es einen Deal gibt zwischen den USA und Saudi-Arabien (siehe dazu unseren Artikel „Warum fällt Öl? Deal USA mit Saudi-Arabien gegen Russland und Iran„) sowie die Reaktion Russlands im Artikel „Russland schieß gegen Saudi-Arabien„.

Eine weitere Dimension des fallenden Ölpreises ist die Tatsache, dass auch die Fracking-Industrie in den USA langsam Grund zur Panik hat, wie Ole Hansen zeigt:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage