Finanznews

Stagflation: Die Angst geht um! Videoausblick

Die Angst vor der Stagflation geht um – daher war der gestrige Handelstag an der Wall Street geradezu beispielhaft: erst sorglose Anstiege, dann aber zeigte sich zum Handelsende der Wall Street eines klar: das Motto „buy the dip“ funktioniert nicht mehr. Warum? Erstens weil in einer Stagflation auch die Notenbanken hilflos sind und damit der Glaube an deren Allmacht nicht mehr wirkmächtig ist! Und zweitenss, weil die Margen der Unternehmen unter dem Kostendruck leiden – und die Unternehmen daher die Preise erhöhen müssen, womit die Inflation weiter ansteigt und die Notenbanken in einer immer schwierigere Lage kommen. In dieser Woche nun beginnt die US-Berichtssaison – das wird der große Test für die Aktienmärkte..

Hinweis aus Video: „DAX: Die Erholung stagniert – worauf es jetzt ankommt



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Chinesische Immofirmen haben laut Nomura 213 Mrd. $ Anleihen am Start, davon wird einiges platzen. Das wird der Trigger für den Börseneinbruch!

  2. Lehrstunde für alle INFLATIONS- TRANSISTOREN. Video- Bernecker TV – DER ZEITZÜNDER IN AKTIEN-

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage