Marktgeflüster (Video): Größenwahn und Minimalismus

Markus Fugmann

Während im Weißen Haus der Größenwahn regiert und die neue Politik ganz „phänomenal“ werden wird, herrscht an den Märkten der schon gewohnte Minimalismus mit Veränderungen der Aktienindizes fast schon im Promillebereich. Vielleicht besteht da ja ein dialektischer Zusammenhang zwischen der Großartigkeit der Ankündigungen aus Washington und der minimalistischen Realität an den Märkten?

Weiterlesen

30jährige Bundesanleihe mit aktuellster Emission – das langsame Anziehen der Renditekurve

Deutschland hat heute für 1 Milliarde Euro eine 30jährige Bundesanleihe emittiert, als sogenannte Aufstockungs-Tranche einer bestehenden Anleihe, die im Jahr 2046 zurückgezahlt wird. Vor drei Wochen gab es…

Weiterlesen

Videoausblick: Alle aufwachen!

Markus Fugmann

Die Aktien-Märkte starten in den heutigen Tag mit vielen wichtigen US-Konjunkturdaten mit guter Laune, der Dax eröffnet über der 12.000er-Marke, nachdem die US-Futures sich im Einklang mit dem Anstieg des Ölpreises wieder erhöht haben..

Weiterlesen

Marktgeflüster (Video): Alles dreht sich ums Öl!

Markus Fugmann

Am Tag vor der Fed-Entscheidung und den Wahlen in Holland dreht sich heute alles um das Öl: nachdem das schwarze Gold stark unter Druck gekommen war nach Veröffentlichung des OPEC-Monatsberichts, der zeigte, dass die Saudis deutlich mehr Öl produzieren als angenommen, kamen auch die Aktienindizes unter Druck..

Weiterlesen

Videoausblick: Die derzeitige Lage

Markus Fugmann

Seit Anfang März laufen die Aktienindizes im Grunde seitwärts, so auch gestern die Wall Street. Derzeit findet eine Rotation in den Tech-Sektor statt, Zykliker werden gemieden – insgesamt ist das aber ein Nullsummenspiel. Ganz anders die Lage an den Anleihemärkten: dort sind die Kurse unter Druck, die Renditen steigen, die 10-jährige US-Anleihe und die 30-jährige Anleihe stehen bei der Rendite an neuralgischen Punkten .

Weiterlesen

Marktgeflüster (Video): Es wird Sturm geben!

Markus Fugmann

Es wird Sturm geben – und zwar ganz wörtlich an der amerikanischen Ostküste, das ist auch ein Grund dafür, dass an den US-Märkten heute durchaus überschaubare Aktivität herrscht. Dazu kommt, dass die Märkte auf den dreifachen Sturm am Mittwoch warten..

Weiterlesen

An den Anleihemärkten geht´s jetzt um die Wurst! Crash-Gefahr?

Jahrelang haussierten Staatsanleihen, nach der Finanzkrise sorgte die Geldpolitik der Notenbanken für einen massiven Fall der Renditen – die Kurse der Anleihen stiegen. Aber wenn die Fed nun wirklich vor einem Zinsanhebungszyklus steht und die EZB perspektivisch ihre Geldpolitik strafft, verliert die Anleihen-Rally ihre Grundlage. Und das könnte böse enden..

Weiterlesen

Videoausblick: Gewinner und die Verlierer

Markus Fugmann

Für Rohstoffe, Edelmetalle und für Staatsanleihen geht es seit vielen Handelstagen konstant nach unten – das sind die großen Verlierer derzeit. Wer aber sind die Gewinner? Vermutlich heute der Dax, der deutlich höher in den Handel startet nach positiven Vorgaben aus Asien – gelingt der Sprung über das gestrige Tageshoch, ist ein neues Jahreshoch wahrscheinlich. Ein Gewinner könnte auch der Euro sein..

Weiterlesen

Marktgeflüster (Video): Die EZB wird optimistisch!

Markus Fugmann

Eigentlich hatte man erwartet, dass die Pressekonferenz von Mario Draghi überhaupt nichts Neues bringen würde – aber dann zeigte sich Draghi überraschend optimistisch: die Risiken nicht mehr eindeutig nach unten gerichtet, keine weiteren Maßnahmen geplant, die Inflationsporgnose für 2017 angehoben. Faktisch heißt das: der Höhepunkt der ultralaxen Geldpolitik der EZB ist überschritten..

Weiterlesen

Videoausblick: Rausch, Ernüchterung, Katerstimmung

Markus Fugmann

Nach dem Rausch an der Wall Street ist nun Ernüchterung eingetreten: der S&P500 mit dem fünften Verlusttag in Folge – keine großen Verluste, aber die Euphorie ist doch weg. Noch dominiert nicht die Katerstimmung nach dem Ende des Vollrauschs, aber es sind vor allem zwei Sektoren, die zeigen, dass die Party nun vorbei ist: Rohstoffe, die im März bislang einen herben Abverkauf erleben, und Junk-Bonds..

Weiterlesen