Aktien

Aktien kaufen aus den Bereichen Kundendaten, Speicherplatz, Breitband, E-Auto und Autonomes Fahren?

Sind Apple und Amazon nicht inzwischen viel zu teure Aktien? Zumindest bei Apple kann man sagen, dass die Firma mit einem KGV von 18 nicht besonders teuer ist für einen Hightech-Wert. Dort macht man trotz fehlender Kursfantasie ständig enorme Gewinne.

Bei einer Aktie wie Amazon gibt es eine große Fantasie wegen der stetigen enormen Expansion der Firma. Von KGV oder ähnlichen Kriterien redet hier niemand, sondern nur vom Wachstum auf Teufel komm raus. Kommt man zum Thema Elektroauto und Autonomes Fahren, sieht man momentan enorme Geldverbrennungen bei Firmen wie Tesla oder Uber. Soll man darin sein Geld investieren? Ist diese Technologie nicht viel zu wenig ausgereift und zu unsicher für eine Aktienanlage?

Lars Erichsen bespricht diese Themen in seinem aktuellsten Video. Man kann anderer Meinung sein, aber seine Argumente könnte man durchaus als Erweiterung des eigenen Denk-Horizonts betrachten! Besonders interessant sind seine Ausführungen zu Apple un Amazon. Hier spricht er die große Kunden- und somit Datenbasis der beiden Firmen an, was besonders wertvoll sei. Auch verdiene Apple beispielsweise nicht nur an iPhones, sondern auch an vielen Posten drum herum, wie Apps oder Zubehör. Die Apple-Aktie ist für ihn daher inzwischen zu einer Substanz-Aktie geworden.

Im Bereiche Elektroauto und Autonomes Fahren sieht er ein großes Potenzial. Wir meinen: Das mag sein – hier müsste ein Anleger sich aber als extremer Risikoinvestor betrachten, wenn er in einem so frühen Stadium in die Branche investiert. Bis dort wirklich große Umsätze und Gewinne gemacht werden, können viele junge Firmen auf dem Weg bis zur Marktreife schon wieder pleite gegangen sein. Selbst eine Tesla ist nicht immun davor im Elektroauto-Kampf mit den großen etablierten Herstellern den Bach runterzugehen!

Sehen wir es mal so. Auch wenn man anderer Meinung ist, sollte man dennoch Erichsen´s Meinung anhören, um den eigenen persönlichen Horizont erweitern zu können.

Apple Aktien kaufen? Der Store in New York
Apple Store in New York. Foto: N-Lange.de / Wikipedia (CC BY-SA 3.0)



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage