Devisen

Rüdiger Born (VIDEO): Viel Action bei Währungen, und erneut mein Hinweis zum Dax-SPEZIAL

Von Rüdiger Born

Beim EURUSD und USDJPY ist was los. Auch bei einigen anderen Währungspaaren gibt es sehr starke Bewegungen derzeit. Ich warte auch korrektive Bewegungen für Einstiegssignale. Auch möchte ich nochmal auf meinem Dax-SPEZIAL von vorgestern eingehen (dafür einfach hier klicken)…



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

6 Kommentare

  1. Seit Mitte Juni bewegt sich der DAX in einem klar definierten Trendkanal gen Süden. Es fehlen signifikante Impulse, die den Trend drehen und den DAX in Richtung 13.000 schieben könnten.

    Allerdings bekommen die Investoren an der Wall Street allmählich kalte Füße, weil die Geschwindigkeit, mit der Donald Trump sich und sein Büro zerlegt, täglich zunimmt. Das dürfte auch den DAX gehörig durchschütteln. Die 13.000 bleiben ein schöner, aber ferner Traum.

  2. Na ja : die Bären-Traüme… :D

    1. Wie sehen eine Divergenz bzgl. Ami-Europa
    2. das kann man natürlch ignorieren.
    3. oder : man schreibt das da :

    „Allerdings bekommen die Investoren an der Wall Street allmählich kalte Füße, weil die Geschwindigkeit, mit der Donald Trump sich und sein Büro zerlegt, täglich zunimmt. Das dürfte auch den DAX gehörig durchschütteln. Die 13.000 bleiben ein schöner, aber ferner Traum.“

    Wieso sollten sie ? Ihr Bären seid wirklich eine andere Liga… :D

    1. Marko hängt noch immer an der 13000 wie der Risse an der Parität…. geh mal schön einkaufen..

      1. Ich würde hier nicht vorschnell jubeln. Laut Joachim Goldberg sitzen europäische Investoren auf einer Cashqote von 5,3%, dem höchsten Stand seit 2003 – und dies bei Negativzinsen. Ich weiß nicht, wenn jetzt keine rezessiven Tendenzen oder Schlimmeres sichtbar werden, wo wird das Geld wieder hinfließen? Gruß

      2. Ich würde nicht vorschnell jubeln. Laut Joachim Goldberg liegt die Cashqote europäischer Investoren bei 5,3%, dem Höchststand seit 2003 – und dies bei negativen Zinsen. Wohin wird das Geld wohl fließen, wenn keine rezessiven Tendenzen oder Schlimmeres in nächster Zeit erkennbar werden? Gruß

        1. Ja seh ich auch so.. wollte nur den Marko etwas foppen ;)
          Denke es wird sich event.morgen entscheiden…
          Der tdt von rüdiger ist st schon eine gute Orientierungshilfe wie es weiter gehen kann…

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage