Das hat die EZB wohl kaum gewollt: Negative Realverzinung, trotzdem wird mehr gespart

Wir hatten über diesen erstaunlichen Effekt schon mehrmals geschrieben, und aktuell wird er mal wieder bestätigt. Was ist der gewünschte Effekt, wenn eine Notenbank wie die EZB die Zinsen de facto…

Weiterlesen

Nobelpreisträger Robert Shiller mit interessanten Aussagen zu Stimmungsindikatoren, ETF und Zinsen

Nobelpreisträger Robert Shiller äußert sich in einem aktuellen Interview zu mehreren hoch interessanten Themen rund um die Kapitalmärkte. Ein sehenswertes 8 Minuten-Video! An der Yale-Universität habe er einen Stimmungsindikator…

Weiterlesen

Nicht nur Zinsen können ins Minus rutschen, auch Strompreise: Minus 52 Euro pro Megawattstunde – was Sie davon haben…

Wenn Sie sich nicht aufregen wollen, dann lesen Sie bitte nicht weiter. Was haben Sie davon, wenn an der „Leipziger Strombörse EEX“ die Strompreise in den Minusbereich rutschen (kein Scherz), nämlich auf -52 Euro pro…

Weiterlesen

Einfache Erklärung für weltweiten Vermögenszuwachs, und das „erstaunliche“ Verhalten der Privatanleger

Nicht nur der „deutsche Michel“ ist so eingestellt, wie es die EZB eigentlich überhaupt nicht mag. Weltweit gibt es offensichtlich die Tendenz, dass die Privatanleger lieber ihr Geld…

Weiterlesen

Der deutsche Michel wird von der fortgesetzten EZB-Politik gleich doppelt getroffen

Und, wie geht es weiter mit der globalen Notenbanker-Politik? In Jackson Hole brachte man es fertig zu den interessanten Theman Geldschwemme und Zinsen nichts zu sagen. Also blickt der europäische Betrachter nun gespannt…

Weiterlesen

EZB-Geldpolitik: Wie deutsche Unternehmen konkret mit den Negativzinsen umgehen

Die EZB behauptet ja stets, dass ihre Maßnahmen (Geldschwemme und Negativzinsen) funktionieren, und letztlich auf die Realwirtschaft durchschlagen. Einer der beabsichtigten Effekte der…

Weiterlesen

„Zäsur“: Erste Sparda Bank kippt um und führt Kontogebühren ein, dank der Negativzinsen der EZB

Der Vorstand der Sparda Bank Berlin bezeichnet es wortwörtlich als eine „Zäsur“. Die Sparda-Banken gelten bisher als der Hort von kostenlosen Girokonten. In Berlin aber rückt man jetzt von diesem ungeschriebenen Gesetz ab, und führt…

Weiterlesen

So schlecht funktioniert die EZB-Politik: Deutsche Banken lagern 551 Milliarden Euro bei EZB, zahlen dafür 900 Millionen Euro Strafzinsen

Laut EZB funktioniert die eigene „Geldpolitik“ ja immer besser. Dank niedriger Zinsen (veranlasst durch die EZB) läuft die Kreditnachfrage der Kunden bei Geschäftsbanken in der Eurozone prächtig. Dadurch würden die Banken…

Weiterlesen

EZB: Zahl der Banken muss sinken, Gebühren müssen steigen, Nullzins tolle Sache für alle, Zinswende dauert noch

Endlich mal hagelt es in einem relativ kurzen Text der EZB interessante Aussagen, die man einfach nachvollziehen kann. Aktuell gibt es ein Interview der EZB-Direktorin Sabine Lautenschläger. Sie spricht sich ganz klar…

Weiterlesen