Amerikanische Finanzbehörde warnt vor Risiken einer neuen Finanzkrise – und eine Chronologie des Finanzwahns 2017

Über den total normalen Wahnsinn der Finanzmärkte im Jahr 2017, zunehmende Warnungen – und warum wie so lange mit dem Wahnsinn weiter machen werden, bis das System aus der Kurve fliegt..

Weiterlesen

Marktgeflüster (Video): Es geht heftig zur Sache!

Markus Fugmann

Der Dax durchbrach die 12910er-Unterstützung und rauschte weiter nach unten – dann aber die Drehung, weil Paul Ryan, Sprecher der Republikaner im US-Abgeodnetenhaus, die Streichung des „individual mandats“ (mehr dazu im Video) wieder in Frage stellte – und damit war das Hauptmotiv des gestrigen Abverkaufs an der Wall Street erst einmal wieder vom Tisch..

Weiterlesen

Das ist der Markt, auf den die Wall Street jetzt starrt – und den Aktien-Bullen Sorge bereitet..

Wohl nicht umsonst sagt man, dass die Aktienmärkte gelegentlich eine etwas lange Leitung hätten – sie bemerken häufiger vorausliegende Eisberge erst dann, wenn sie dagegen prallen. Und der Eisberg, der plötzlich in den Fokus der Wall Street gerückt ist, ist der Markt für hochrentierliche Anleihen (High Yield Bonds), im Volksmund auch als „Junk Bonds“ bezeichnet..

Weiterlesen

Welt ohne Risiko und totale Euphorie: Risikoprämien für Junk-Bonds auf Allzeittief – Absturz wahrscheinlich..

Wenn man wissen will, wie es mit der Risikobereitschaft der Märkte aussieht, sollte man einen Blick auf den Markt für Junk-Bonds werfen, also auf Unternehmensleihen, die ein recht hohes Risiko aufweisen und von Ratingagenturen als nicht-investment grade benotet werden. Am Mittwoch fielen die Renditen für Europas Junk-Bonds auf ein neues Allzeittief – die Welt scheint ohne Risiko zu sein. Wohl ein Trugschluss!

Weiterlesen

„Ungewöhnliche Prognose“: Scharfer Anstieg der Pleiten in 2017

Es werde eine massive Pleitewelle im Bereich „High-Yield“ (Junk-Bonds) geben – sie dürften auf ein Allzeithoch steigen mit 25%, weil die Zinsen nach oben gehen und dann die „duration bombe“ zuschlage, so Steen Jakobsen..

Weiterlesen

Nach CFDs und Forex: Privatkunden bald auch mit echtem Tradingzugang zu Hochrisiko-Anleihen

Jetzt steht eine „Evolution“ ins Haus. Anleihen handeln war bisher teuer, nervig, technisch umständlich, und wenig attraktiv aufgrund von Wartezeiten und Kursanfragen. Banken und Broker bieten bisher in der Regel Privatanlegern vor allem…

Weiterlesen

Schulden machen! US-Unternehmen nutzen Anlage-Notstand aufgrund der Notenbanken

US-Unternehmen machen derzeit in Rekord-Tempo Schulden durch Emissionen von Anleihen – und bei Junk-Bonds sinken die Risikoprämien, während gleichzeitig die Ausfallraten steigen. Über Logik in Zeiten der Notenbanken-Manipulationen..

Weiterlesen

Öl-Pleiten in den USA: Folgen dramatischer als bei Platzen der New Economy-Blase

FMW-Redaktion Das Sterben der amerikanischen Öl-Industrie setzt sich mit ungebremster Dynamik fort: insgesamt hat es nun bereits 59 Öl- und Gasfirmen in den USA erwischt – und damit fast … Weiterlesen